SV Gebersheim e.V. 1924

Tiebreak-Krimi - Tennis Herren 50 Bezirksliga

 

Die Spielvereinigung Gebersheim/Perouse mußte am Samstag beim Spitzenreiter in Weil im Schönbuch antreten. Das Ergebnis: 6:3 für den Spitzenreiter, wobei allerdings 5 Spiele erst im Match-Tiebreak (sozusagen Elfmeterschießen) entschieden wurden, davon gingen leider vier verloren! Also eine ehrenvolle, aber gleichzeitig auch ärgerliche Niederlage, denn bei einem Sieg wäre der Klassenerhalt gesichert gewesen!

Die Ergebnisse im Detail: Günter Rösch gewann sicher sowohl im Einzel, als auch im Doppel mit Werner Schwarz, und Uli Ritter gewann sein Einzel im Match-Tiebreak. Jürgen Bayer und Mario Michaelis verloren ihre Einzel und zusammen leider auch das Doppel, alle denkbar knapp nach großem Kampf im Matchtiebreak. Wolfgang Ritter verlor sein Einzel knapp, und Werner Schwarz verlor gegen einen sehr starken Gegner trotz gutem Spiel relativ glatt. Das Doppel Jürgen Gairing und Wolfgang Ritter verlor - wieder knapp im Match-Tiebreak.

Am letzten Spieltag müssen die Herren 50, selbst spielfrei, um den Klassenerhalt zittern, und hoffen, dass Weil im Schönbuch  gegen Magstadt gewinnt.  

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok