SV Gebersheim e.V. 1924

Vor 50 Jahren, am 1.Mai 1968 fing eine kleine Gruppe von 14 Frauen an, 1x in der Woche Sport zu treiben. Mancher Bock wurde übersprungen und auch an den Ringen wurde zuerst in der Turnhalle in der Schießrainstraße und anschließend in der Turnhalle bei der Grundschule fleißig geturnt und geschwitzt. Die Gruppe fand schnell neue begeisterte Anhänger und man bezahlte keinen Jahresbeitrag, sondern einen Unkostenbeitrag über 1Mark je Sportstunde. Verwaltet wurde die Gruppe jahrelang von Emmi Gann.

Folgende Übungsleiterinnen begleiteten die Gruppe während der letzten 50 Jahre: Emmy Bauer bis Dez. 1970, Waltraud Waible bis Jan. 1974, Erika Dudziak bis Dez. 1977, Lilli Heckeler bis Dez. 1980, Doris Scheibe bis Dez. 1989, Silvia Schwingl bis Dez. 1993, Silke Keim bis Dez. 1995, Ursula Reichert bis Jan. 2001 und bis heute Elwira Schwämmle.

Das älteste Mitglied dieser Gruppe, Doris Scheibe, war bis vor einigen Jahren noch aktiv als Turnerin dabei und hat bis zu Ihrem Tod mit 90 Jahren im vergangenen Frühjahr bei Treffen außerhalb der Turnstunden immer teilgenommen. Geselligkeit war und ist auch immer noch außerhalb der Turnzeiten bei  diversen  Ausflügen in die nähere Umgebung entlang des Neckars oder in die Weinberge sowie bei einem größerer Ausflug an den Bodensee angesagt.

Von Beginn an  bis heute sind folgende Frauen in der Gruppe mit dabei: Waltraud Eisenhardt, Emmi Gann und Nelly Rapp. Zurzeit kommen immer noch ca. 10 Turnerinnen regelmäßig immer mittwochs von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr in die Gäublickhalle und trainieren ihre Beweglichkeit, den Gleichgewichtssinn sowie die Ausdauer und Kraft. Im Sommer geht die Gruppe bei schönem Wetter häufig in den Wald zum Walken oder strammen Spazierengehen.

Anlässlich des 50-Jährigen Bestehens der Frauensportgruppe übergab der Vorstand  am 5. Juli 2018 den sportlichen Damen der Gruppe und Elwira Schwämmle, die die Gruppe seit über 17 Jahren leitet, einen Essensgutschein für ein gemeinsames Essen im Sportheim.

Wir hoffen, dass  alle Turn-Damen einen geselligen Abend  mit  interessanten Gesprächen über die vergangenen 50 Jahre, sowie über das, was noch kommen wird, hatten und wünschen allen, dass Sie dem Verein noch lange bei bester Gesundheit und viel Spaß beim Sport erhalten bleiben.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok