SV Gebersheim 1924 e.V.

 

Hallo liebe Anhänger des SVG,

leider hat uns auch vor Beginn dieser Saison das Verletzungspech wieder erreicht. Alex Frey, Karim Radhouani und Julian Illhardt fielen zusätzlich zu den Langzeitverletzten Dominik Eitel und Maxi Schneider aus. Zum Auftakt ging es zum MTV nach Ludwigsburg. Was sich schon letzte Saison immer wieder abzeichnete, kam auch am Sonntag wieder zum Vorschein: der ungewohnte Kunstrasenbelag kommt uns nicht entgegen. Die Spieler hatten Probleme, ins Spiel zu finden und so musste man über weite Strecken dem Gegner den Ball überlassen.

In der ersten Halbzeit kam man so nur zu einer Torchance durch Haris Gudzevic. Ein fälliger Strafstoßpfiff kurz vor der Pause blieb leider aus. So ging es Dank der mangelhaften Chancenauswertung der Heimmannschaft mit 0:0 in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit sollte dann mit dem Highlight aus schwarz-gelber Sicht beginnen. Denis de Salvatore fasste sich ein Herz und schloss eine tolle Einzelaktion mit einem Schlenzer ins untere Toreck ab 0:1 für unseren SVG in der 50. Spielminute. Die Gastgeber wollten dies nicht auf sich sitzen lassen und Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Felix Pohle. In der 71. Minute war es dann soweit und der MTV erzielte den verdienten Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie musste dann nach wiederholtem Foulspiel Joas Rau mit gelb/rot vom Platz. Dieser spielte zu diesem Zeitpunkt nach einem Zweikampf mit Gehirnerschütterung, was sich nach dem Spiel herausstellen sollte. Gute Besserung Joas.

Unter dem Strich ein gewonnener Punkt zum Saisonauftakt nach ungewohnt langer Pause. Nun würden sich die Mannschaft und ihr Trainer Marcel Pfeffer freuen, wenn am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr viele Gebersheimer den Weg an die Hohle Eiche finden würden.

Zu Gast wird der TV Aldingen sein. Unter der Woche steht noch das Pokalspiel beim KSV Renningen an, welches bei Redaktionsschluss noch nicht beendet war.

 

Bei den Spielen dürfen insgesamt 500 Personen auf dem Gelände sein. Die Abstandsregeln müssen dabei weiterhin eingehalten werden.

 

Unsere 2. Mannschaft startete vergangenen Sontag beim GSV Hemmingen in die Saison.Tja was soll man sagen, solche Tage gibt es leider auch. Nichts sollte den Jungs um Trainer Marcel Miller gelingen. So stand es zur Halbzeit bereits 5:0 für die Gastgeber. Der zwischenzeitliche „Anschlusstreffer“ durch Mino Corbo zum 10:1 in der 75. Minute änderte auch nichts an der Stimmungslage der mitgereisten SVG Anhänger. Zwei weitere Gegentore sorgten dann für den 12:1 Endstand. Abhaken und nach vorne schauen heißt die Devise. Unsere Zwoide will es bereits am kommenden Sontag besser machen und würde sich über Unterstützung sehr freuen. Um 12:45 Uhr geht es auf heimischem Platz gegen den TSV Merklingen III darum, die ersten Punkte auf der Habenseite zu verbuchen.

 

Das Marketing Team war während der Corona Pause ebenfalls tätig und mit Unterstützung unseres Sportheim Wirtes eine Vereinshymne aufnehmen lassen. Bestellungen für eine oder mehrere dieser CD`s  geht über eine Spende in beliebiger Höhe via Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  50% des Erlöses haben wir in Absprache mit dem Sportheim vereinbart, gehen an das Hospiz in Leonberg. Es würde uns freuen, wenn Sie reichlich Gebrauch davon machen.

 

 Vorschau Auftakt SVG I und SVG II

==============================

So 13.09.2020 15:00 Uhr SVG I – TV Aldingen

So 13.09.2020 12:45 Uhr SVG II – TSV Merklingen III

 

Ergebnisse SVG I und SVG II

==================================

So 06.09.2020 15:00 Uhr MTV Ludwigsburg – SVG I            1:1

So 06.09.2020 15:00 Uhr GSV Hemmingen – SVG II            12:1

 

 

News von der Schiedsrichter Abteilung

===================================

Roland Lychacz wurde im Rahmen des Auftaktspiels zur Kreisliga A II zwischen der SpVgg Renningen und dem SV Friolzheim für 1000 geleitete Spiele als Schiedsrichter geehrt.

Daniel Sandmann, Obmann und ebenfalls SVG-Schiedsrichter (links) und Roland Lychacz bei der Ehrung

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank Roland!!!

 

AH

===

Die AH trainiert jeden Mittwoch. Wir (die Junggebliebenen) treffen uns um kurz nach 19.00 Uhr am Sportgelände um das Training um 19.30 Uhr beginnen zu können.

 

Jugendfußball

Sommerferien in BW!!!

 Sie können auf unserer neuen Homepage unter  www.svgebersheim.de  sich über die Trainingstage und Uhrzeiten jederzeit informieren. Bitte melden sie Ihre Kinder über die Trainer zu den jeweiligen Einheiten an, damit die Einheiten geplant werden können.

Bitte lassen sie Ihre Kinder nicht über das Sportheim zum Sportgelände sondern hinten über die Einfahrt am Käppel.

Nach den Sommerferien hat unser Nachwuchs teilweise neue Trainingszeiten und auch neue Trainer für die jeweiligen Mannschaften.

 

Bambini

======

Bitte beachten ab 17.09. findet das Training zur gewohnten Zeit Do 17.30-18.30 Uhr auf unserer Anlage oben statt. Der Trainer Hendrik Zitt leitet die Einheit.

 

F-Jugend

=======

Unsere F-Junioren trainieren ab dem 14.09 wieder. Sie werden  montags und donnerstags von 17.30 Uhr- 18.45 Uhr oben Ihre Einheiten durchführen. Trainer ist Marco Augustdörfer.

 

E-Jugend

=======

In der neuen Runde können wir leider keine E-Junioren Team stellen.

 

D-Jugend

=======

Trainiert werden die Jungs vom  Stefan Schweizer. Die Einheiten sind immer Montag und Donnerstag 17.30-19.00 Uhr auf unserer Anlage am Sportheim. Die neue D-Jugend startet mit dem Training am 3.09.2020

 

C- Jugend

========

Die C-Jugend trainiert Mo und Mi von 17:30-19:00 Uhr auf unserer Anlage oben. Das Trainerteam Daniel Neuffer und Frank Siehe leiten diese Einheiten.

 

B-Jugend

=======

Leider können wir für die kommende auch keine B-Jugend Team melden.

 

A-Jugend

========

In der kommenden Runde können wir ein A-Junioren Team stellen. Diese trainiert Dienstag von 18.00-19.30 Uhr und Freitag 18.00-19.30 Uhr. Trainer ist Alexander Frey. 

 

gez.

Euer Abteilungsleiter Fußball

des SV Gebersheim

Jochen „Walle“ Walter

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.